Samstag, 4. April 2015

Babybay Maxi als Couch!

Frohe Ostern ihr Lieben!!!
Das letzte Mal habe ich vor ungefähr einem Jahr geschrieben, was an meinem defekten Netbook lag.
...grummel...
Dieses Jahr gab es dann endlich ein neues Notebook zum Geburtstag.
Somit geht das Bilder hochladen und schreiben endlich wieder.
 
Nun kann ich meine neuen Ideen endlich wieder mit euch teilen.
Meine Kleinste ist schon seid einiger Zeit aus ihrem Anstellbett (Babybay Maxi) herausgewachsen.
...schnüff...
Danach nutzte es mein Neffe und Ende letzten Jahres war auch er schon zu groß.
 So ganz brachte ich es nicht über mich es zu verkaufen, also musste eine andere Lösung her.
Ich erinnerte mich ,dass ich schon einmal gesehen habe, wie es als Couch genutzt wurde.
Also ab zum Stoffmarkt der Ende März bei uns in Essen stattfand und Stoff kaufen.
Ich wollte gerne einen Stoff haben, der zur Zimmerfarbe (hellgrün) passt und nicht zu teuer ist.
Nicht so teuer aus dem Grund, dass ich mir ja erst einmal selbst ein Schnittmuster basteln musste.
Darin bin ich eigentlich nicht schlecht, aber bei teurem Stoff ist es total ärgerlich, wenn doch etwas nicht passt.
Eine einfache günstige Matratze hatte ich schon vorher besorgt und die Kissen sind von IKEA.
 


Dann ging es los und das Endergebnis lässt sich meiner Meinung nach sehen.
Unsere Jüngste ist total begeistert von ihrer Kuschelecke.
Habe Hüllen für fünf Kissen (35x35 cm) und die Matratze genäht,
insgesamt bin ich mit zwei Metern Stoff hingekommen. 
(Hätte ich nicht gedacht, hatte mit drei Metern gerechnet!)
Alle Teile haben einen Hotelverschluss, da ich keine Reißverschlüsse verwenden wollte. Reißverschlüsse können beim Kuscheln schnell mal kratzen oder drücken.

 
Zwei der Kissen wollte ich farblich passend und trotzdem anders gestallten und da gefiel mir die Variante mit dem Stern am besten.
Da ich jetzt weiß, dass der Schnitt passt werde ich noch einmal eine Wechselgarnitur nähen.
Damit die Couch auch genutzt werden kann, wenn die Bezüge gewaschen werden müssen.
Diesmal hätte ich gerne eine Variante in rosa mit grün, wenn ich passenden Stoff finde.
 
Viel Spaß beim selber kreativ sein und frohe Ostertage!!!
Bis bald!

Keine Kommentare:

Kommentar posten